Page 35 - Vectorworks Stipendium (CH) - Michelle Mosimann
P. 35

Fachplanerkonzepte - Tragwerk
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                              Erdgeschoss Tragwerk 1:100 Aussteifung
Stützen Bestand
Konzeptbeschrieb
Obergeschoss Tragwerk 1:100
01 5 10m
  Balkenlage 1 Balkenlage 2
               Allgemein wird die alte Tragstruktur des ehemaligen Baum- wollmagazins grösstenteils übernommen. Da das gebäude denkmalgeschützt ist, streben wir einen sehr sorgfältigen Umgang mit der gegebenen Substanz, beziehungsweise Struktur an. Eingriffe in der Tragstruktur für den Treppen- oder Liftkern erfolgen in der Logik der gegebenen Balken- lage. Unser Projekt arbeitet demnach respektvoll mit der Struktur.
Die Vertikallasten werden über das gegegebene Stützen- raster übereinanderliegend direkt in das Fundament ab-
geleitet. Die Horizontallasten laufen über die bestehende Balkenlage und werden in die dicken Bestandsmauer- werk-Wände übertragen und ins Fundament abgeleitet. Die Aussteifung des Gebäudes erfolgt über die bestehenden Mauerwerke (bis 70cm), sowie über den neuen Liftschacht. Für eine genaue Beurteilung oder allenfalls Verstärkung der vorhandenen Tragstruktur, müssten vor Ort Sondierun- gen gemacht werden. Da es sich um ein ehemaliges Lager- gebäude handelt, kann davon ausgegangen werden, dass die neuen Traglasten aufgenommen werden können.
Querschnitt 1:200
Hochschule Luzern – Technik & Architektur | Innenarchitektur | BAA+IA 2020 | Dozentin: Carmen Gasser Derungs | Studentinnen: Sara Vergallo | Michelle Mosimann 34
                     Längsschnitt 1:200






















































































   33   34   35   36   37